Volksschule

Volksschule7537 Neuberg im Burgenland, Hauptplatz 3

Telefon: +43/664/88 495 191
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schulleitung: Volksschuldirektor Karl Knor

Im Jahre 1964 wurde vom Gemeinderat der Volksschulneubau beschlossen. Die Weihe des neuen Volksschulgebäudes fand am 21. April 1968 statt.

 

Bildungsserver Burgenland: Schulführer mit Informationen und News

Aktuelles

Buchausstellung

Drucken
Veröffentlicht am Donnerstag, 22. November 2018

Gerade die jetzt nahende Zeit, in der es lange dunkel ist, lädt ein zum Lesen von Büchern. Aus diesem Anlass findet auch alljährlich in der Volksschule Neuberg eine Buchausstellung statt, damit man die Kinder wieder mehr zum Lesen von Kinderliteratur und Sachbüchern verführt. Mit Begeisterung stöberten und schmökerten die Kinder in den ausgewählten Büchern. Auch die Leseanfänger hatten ihre Freude damit. Eifrig wurde auch bestellt und so werden sich viele Schülerinnen und Schüler über ein gutes Buch auf dem Gabentisch zu Weihnachten freuen.

Immersion soll Zweisprachigkeit fördern

Drucken
Veröffentlicht am Sonntag, 18. November 2018

Immersion

Die Volksschule Neuberg/Nova Gora startete in diesem Jahr mit der "IMMERSION". Dabei wird an einem Tag in der Woche ausschließlich in der burgenland-kroatischen Sprache unterrichtet. Die Ziele dieser zweisprachigen Bildung sind die gesteuerte Zweisprachigkeit, Schreiben und Lesen in beiden Unterrichtssprachen, die Förderung der Grundkompetenzen ( Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben) sowie die Entwicklung und Förderung der Bilingualität.

Die Immersion soll die Basis für eine erfolgreiche zweisprachige Erziehung und Bildung bilden. Es bedeutet ein Eintauchen in die Sprache und dieses Sprachbad ist ein Lernprinzip. Sprache ist kein Unterrichtsfach, sondern Unterrichtssprache. Die zu lernende Sprache stellt ein Sprachmedium dar. Daher ist Immersion keine Unterrichtsmethode, sondern eine Unterrichtsorganisation, deren Ziel es ist, lange in der Sprache zu verharren.

Begleitet wird diese Umstellung der Unterrichtsorganisation wissenschaftlich durch Univ.Prof. Dr. Vladimir Wakounig von der Universität Klagenfurt. Am Mittwoch, dem 14. November 2018 hospitierte er den Unterricht unter anderem auch in der Volksschule Neuberg/Nova Gora. Begleitet wurde er dabei von PSI Mag. Karin Vukman-Artner. Am Nachmittag gab es dann eine Reflexion mit den LehrerInnen der zweisprachigen Schulen des Bezirkes Güssing.

Projekt über erneuerbare Energie

Drucken
Veröffentlicht am Donnerstag, 15. November 2018

Die Erneuerbaren

Unter diesem Motto fand am 15. November 2018 ein Projekt an der Volksschule Neuberg statt, das von DI Daniela Grünauer geleitet wurde. Dabei stand die erneuerbare Energie im Fokus. Spielformen boten den Rahmen um die Thematik leichter fassbar zu machen. Sie ermöglichten darüber hinaus auch die Befassung mit Details innerhalb der Materie. So wurden die Kinder bei dieser Mitspielgeschichte Agenten bzw. Agentinnen und waren auf der Suche nach erneuerbarer Energie. Am Weg durch den Dschungel trafen sie auf Erdöl, Kohle, Holz,... und mussten dabei Aufgaben lösen, wie zum Beispiel das Feuer weitergeben. Bald wurden Sonnen-, Wasser- und Windenergie gefunden. Die Schulkinder bekamen Einblick in den Aufbau des Windrades und die Funktion, Anschließend wurde ein Windrad für die Klasse gestaltet.

Ebenso wurde den Kindern bewusst gemacht, wie sie Energie sparen können: Licht ausschalten oder statt mit dem Auto lieber zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ein informatives und gut gestaltetes Projekt mit Nachhaltigkeit, dass auch den Kindern sehr viel Wissen vermittelt hat.

Erfolgreiche Präsentation von Weihnachts-CD und Weihnachtsbuch

Drucken
Veröffentlicht am Sonntag, 11. November 2018

Bereits zu Martini lud man ins Gasthaus Novakovits/Zsifkovits in Neuberg ein, um die neue Weihnachts-CD des südburgenländischen Musikers Manuel Eberhardt gemeinsam mit den Kindern der Volksschule Neuberg zu präsentieren. Gleichzeitig stellte man auch das neue Weihnachtsbuch vor, das von Karl Knor geschrieben wurde und von seiner Gattin Petra illustriert wurde. Die Kinder sangen gemeinsam mit Manuel Eberhardt Lieder von seiner Weihnachts-CD und tanzten unter der Leitung von Hiew Tam Nguyen auch ein Lied. Zwei Weihnachtsstücke aus dem Buch stellten die Kinder ebenfalls szenisch dar. Das in großer Zahl erschienene Publikum beklatschte eifrig die Darbietungen der Kinder und des Musikers und erfreute sich an den Präsentationen der Kids. Das Team des Elternvereins rund um Obfrau Angelika Neubauer versorgte die Gäste mit selbstgemachten Mehlspeisen und Aufstrichbroten. Der Erlös der Veranstaltung wird wieder für Projekte mit den Kindern verwendet.

Partner

Copyright © 2019 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.