Volksschule

Volksschule7537 Neuberg im Burgenland, Hauptplatz 3

Telefon: +43/664/88 495 191
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schulleitung: Volksschuldirektor Karl Knor

Im Jahre 1964 wurde vom Gemeinderat der Volksschulneubau beschlossen. Die Weihe des neuen Volksschulgebäudes fand am 21. April 1968 statt.

 

Bildungsserver Burgenland: Schulführer mit Informationen und News

Aktuelles

Die Fälscher - Ein Kunstprojekt der Volksschule Neuberg

Drucken
Veröffentlicht am Donnerstag, 21. März 2019

In der Volksschule Neuberg im Burgenland wurde in diesem Jahr im Fach "Bildnerische Erziehung" ein besonderes Projekt gestartet. Man widmet sich burgenländischen Malern, lernt ihren Lebenslauf und ihre Werke kennen und versucht auch ein Bild des jeweiligen Künstlers nachzumalen.

Nachdem man sich bisher nur über Internetrecherche mit den Künstlern auseinandersetze, war es diesmal, am Donnerstag - 21.3.2019 - etwas anders. Der in Neuberg wohnhafte freischaffende Künstler Norbert Art-Uro besuchte die Kinder in der Schule. Er brachte nicht nur ein von ihm gemaltes Bild mit, sondern arbeitete auch gemeinsam mit den Kids. Unter fachmännischer Anleitung "fälschten" sie sein Werk und hatten große Freude an den gemalten Bildern.

Diese, aber auch die Fälschungen anderer Künstler, werden im Rahmen des Schulfestes im Juni in der Volksschule Neuberg ausgestellt und können dann von einem breiten Publikum besichtigt werden.

Gruppenbild - Norbert Art-Uro mit den Lehrerinnen Sindy Reindl und Roswitha Staudinger sowie den Kindern

"Musik bewegt" -Raiffeisen Malwettbewerb 2019

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 20. März 2019

Auch in diesem Jahr lud Raiffeisen wieder ein zum traditionellen Malwettbewerb für Kinder von der Volksschule bis zur Oberstufe. Dabei gab es je nach Alter der Kinder unterschiedliche Aufgabenstellungen. Unter dem Thema "Musik bewegt" brachten auch die Neuberger Kinder ihre Gedanken zu Papier und zeigten dabei ihre Kreativität. Die fertigen Werke der jungen Künstler sind auch schon seit einiger Zeit in der Neuberger Bankfiliale ausgestellt und einem breiten Publikum zugänglich.

Nun luden Bankstellenleiter Anton Novoszel und Kundenberater Andreas Konrad die teilnehmenden Kinder in die Raiffeisenbank Neuberg ein und überreichten allen Teilnehmern als Anerkennung für ihre künstlerische Leistung einen Sachpreis.

Verkehrserziehung für die 3. Schulstufe

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 20. März 2019

Regelmäßig finden Verkehrserziehungseinheiten für die Kinder der Volksschulen statt. Am 20. März 2019 war die 3. Schulstufe an der Reihe. Inspektor Christian Magdits von der Polizeistation St. Michael übte mit den Kindern. Am Ende der Einheit wurden alle Kinder zu Kinderpolizisten ernannt.

Neuromotorisches Lernen

Drucken
Veröffentlicht am Montag, 18. März 2019

Bildungsdirektor Mag. Heinz-Josef Zitz informiert sich vor Ort in Neuberg

Seit dem Schuljahr 2014/15 wird an der Volksschule Neuberg im Burgenland/Nova Gora das Projekt "Neuromotorisches Lernen" unter der Leitung von Diplomsportlehrer Professor Gerhard Judmayer aus Graz erarbeitet. Man hat damit bisher ausgezeichnete Erfolge erreicht und will den eingeschlagenen Weg weiter gehen bzw. auch andere Schulen daran partizipieren lassen. Bildungsdirektor Mag. Heinz-Josef Zitz besuchte am 18.3.2019 die Volksschule und machte sich vor Ort ein Bild über dieses innovative Projekt.

Neuromotorisches Lernen ist ein Bewegungstraining der Koordinativen Fähigkeiten (Kompetenzen) mit kognitiven und visuellen Aufgaben.

Neuromotorisches Lernen verbessert die Leistungsfähigkeit des Gehirns, und zwar durch immer wieder neue Bewegungsanforderungen, bei denen Dinge gleichzeitig wahrgenommen und verarbeitet werden müssen.

Durch die verschiedenen, variablen und kombinierten Bewegungsabläufe, wird das Gehirn immer wieder vor neue Aufgaben gestellt und lernt daraus, effektivere Lösungen zu finden.

Neuromotorisches Lernenl fördert die Aufmerksamkeit, die Konzentration, die Kreativität und stabilisiert die Emotion durch den Aufbau von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein. Die Kinder werden dadurch leistungsfähiger.

Die Entwicklung der Denk- und Wahrnehmungsfunktionen ist eng an die Motorik gebunden. Wahrnehmung und motorische Aktivitäten beeinflussen die Struktur des Gehirns, sie ist veränderbar, ist durch unser Tun formbar.

BEWEGUNG
-ist der Motor der Gehirnreifung und zugleich ihr Ergebnis
-dient der Sinnesentwicklung und umgekehrt

Neuromotorisches Lernen ist auch eine bewegungsorientierte Förderung für Kinder, die unter beeinträchtigten Faktoren der Wahrnehmungsprozesse leiden und in der Folge zu Beeinträchtigungen in der kognitiven Verarbeitung führen.

Durch Wiederholung vielfältiger Bewegungsmuster wird versucht, diese Entwicklungsrückstände aufzuholen.

Partner

Copyright © 2019 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.