Volksschule

Volksschule7537 Neuberg im Burgenland, Hauptplatz 3

Telefon: +43/664/88 495 191
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schulleitung: Volksschuldirektor Karl Knor

Im Jahre 1964 wurde vom Gemeinderat der Volksschulneubau beschlossen. Die Weihe des neuen Volksschulgebäudes fand am 21. April 1968 statt.

 

Bildungsserver Burgenland: Schulführer mit Informationen und News

Aktuelles

Volksschule Neuberg beschäftigt sich mit Sonnensystem

Drucken
Veröffentlicht am Montag, 10. Oktober 2016

Im Rahmen des Sachunterrichtes beschäftigte sich die 3. und 4. Schulstufe mit dem Thema "Unser Sonnensystem". Dazu wurden zahlreiche Versuche unternommen, das Sonnensystem mit verschiedenem Obst dargestellt und auch die Entstehung von Tag und Nacht in Form eines Versuches nachgestellt. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und der Kreativität und dem Forschergeist war keine Grenze gesetzt.

Vogelscheuchen Workshop in der Volksschule Neuberg

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. Oktober 2016

Kreativität war gefragt beim Workshop in der Volksschule Neuberg/Nova Gora als es darum ging Vogelscheuchen zu bauen. Vogelscheuchen sind in der Regel menschenähnliche Figuren, deren Aufgabe es ist, durch ihre Silhouette und Bewegungen Vögel aus dem Garten und von den Feldern fern zu halten. Früher prägten sie die Landschaft.

Gemeinsam mit dem Neuberger Künstler Norbert Art-Uro, der in letzter Zeit durch die Zusammenarbeit mit Frank Hoffmann beim Güssinger Kultursommer als Bildender Künstler sehr bekannt wurde sowie für viele internationale Bühnen als Bühnenbildner tätig ist, machten sich die Kinder ans Werk. Gemeinsam wurde in Kleingruppen geplant, ehe man dann eifrig zur Tat schritt. Aus mitgebrachten Ästen, Stauden, alter Bekleidung, Dosen, Plastikflaschen, Bändern und vielem mehr wurden mit Hilfe von Draht, Klebebändern und Schnüren lustige und sehenswerte Figuren geschaffen. Neben der Kreativität wurde dabei auch die Motorik der Kinder geschult und das dreidimensionale Arbeiten förderte das Verständnis für Lage und Raum und auch für so manches physikalische Gesetz.

Den jungen Teilnehmern hat die Arbeit an diesem Projekt sichtlich Spaß gemacht und voll Stolz zeigten sie auch ihre selbst geschaffenen Werke her, die vor der Volksschule aufgestellt wurden. Ganz besonders freute man sich aber auch über den Besuch von ORF Burgenland Wetterfrosch Wolfgang Unger, der über die Arbeit der Kinder auch einen Fernsehbeitrag drehte und sich selbst dafür auch als Vogelscheuche verkleidete.

Schulanfang

Drucken
Veröffentlicht am Dienstag, 20. September 2016

Für fünf Kinder aus Neuberg begann am 5. September in der örtlichen Volksschule ein neuer Lebensabschnitt. Sie traten in die 1. Schulstufe der örtlichen Volksschule ein und wurden an diesem für sie wichtigen Tag von Eltern, Verwandten und Freunden begleitet. Voll Freude blicken sie der Zukunft und den neuen Aufgaben entgegen. Viel Erfolg in der 1. Klasse.

5. septembra su počeli tri dičaki u dvi divičice u prvom razredu osnovne škole u Novoj Gori. Na ov za dicu važni dan su došli skupa s roditelji u školu.

LaufWunder der youngCaritas

Drucken
Veröffentlicht am Donnerstag, 30. Juni 2016

Die Kindergartenkinder und die Volksschulkinder aus Neuberg nahmen am 30.Juni am LaufWunder der youngCaritas teil. Bei diesem Projekt für Burgenländische Kinder und Familien in Not geht es darum, dass die Kinder Patinnen und Paten finden, die mit Spenden dieses Projekt "Mutter+Kind=Haus" unterstützen. Die Kinder laufen dafür Runden, die von diesem Geld gesponsert werden.

Um 9.00 Uhr am Vormittag starteten die Kids uns spulten Runde um Runde herunter. Die 22 Kindergartenkinder legten 287 Runden mit einer Gesamtlänge von 86,1 km zurück. Die 20 Volksschulkinder absolvierten insgesamt 637 Runden mit einem Gesamtergebnis von 191,1 km. Unterstützt wurden sie dabei auch von Eltern, Verwandten und anderen Erwachsenen. Besonders hervorzuheben ist Herr Michael Baumgärtner, die nicht nur die Würstel als Jause für die Kinder hervorragend zubereitete, sondern als ältester Teilnehmer mit 78 Jahren auch eine Ehrenrunde drehte.

Insgesamt sammelten die Kinder einen Betrag von € 556.-, der an die Caritas überwiesen wurde. Es wird zur Unterstützung des Caritas Mutter+Kind=Haus verwendet, wo alleinstehende Mütter mit ihren Kleinen vorübergehend ein neues Zuhause finden. Mit ihrem Engagement haben die Kinder jungen Mamas geholfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Eine gute und ehrenvolle Aufgabe, die von den Neuberger Kindern mit diesem Lauf unterstütz wurde.

Laufwunder K und O: Herr Michael Baumgärtner (Bildmitte)

Fotos und Text werden für eine Veröffentlichung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Copyright © 2021 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.