Aktuelles

Volksschule/Kindergarten Neuberg: Wald und Wasser im Frühling

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 25. April 2018

Mit Feuereifer wird an der Volksschule Neuberg am Ganzjahresprojekt "Der Wald in den Jahreszeiten" weiter gearbeitet. Dabei sollen die Kinder mit allen Sinnen die Natur - und dabei insbesondere den Wald - erleben und erfahren.

Nach dem Winter konnten nun die Kinder den Frühling im Wald erleben. Gemeinsam mit den ausgebildeten Pädagoginnen Daniela und Petra vom Wurzelwerk machte man sich am Mittwoch, dem 25 April 2018 auf den Weg in den Wald und auch zum Neubergerbach.

Im Rahmen des sanften Überganges vom Kindergarten in die Schule waren auch diesmal wieder die künftigen Erstklässler vom Kindergarten mit von der Partie. Gemeinsam erkundete man die Veränderung im Wald und am Bach im Frühling. Gerade das zarte Grün stach allen sofort ins Auge. Mit offenen Augen und mit allen Sinnen nahmen die Kids die Natur wahr. Mit dem Stethoskop hörte Bäume ab und konnte beim genauen Hinhören sogar die Saftströme wahrnehmen. Am Bach wurde eifrig mit dem Kescher gearbeitet und die Kleintiere in der Becherlupe betrachtet. Mit Ästen versuchte man auch wie ein Bieber einen Damm zu bauen.

Auch gejausnet wurde im Wald. In der frischen Natur schmeckte die Mahlzeit natürlich besonders gut. Man vergaß aber auch nicht die Abfälle wieder mit zu nehmen. Auf jeden Fall war es wieder ein sehr lehrreicher und abwechslungsvoller Vormittag in der "Schule Natur".

View the embedded image gallery online at:
http://www.neuberg-bgld.at/gemeinde/index.php/gemeinde/volksschule/256-wald-und-wasser-im-fruehling?tmpl=component&print=1&layout=default&page=#sigFreeId6db0668f49