Volksschule

Volksschule7537 Neuberg im Burgenland, Hauptplatz 3

Telefon: +43/664/88 495 191
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schulleitung: Volksschuldirektor Karl Knor

Im Jahre 1964 wurde vom Gemeinderat der Volksschulneubau beschlossen. Die Weihe des neuen Volksschulgebäudes fand am 21. April 1968 statt.

 

Bildungsserver Burgenland: Schulführer mit Informationen und News

Aktuelles

Radfahrprüfung

Drucken
Veröffentlicht am Montag, 11. Juni 2018

Die Ferienzeit wird von den Kindern gerne zum Radfahren genutzt. Daher werden jetzt auch an den Volksschulen des Landes Radfahrprüfungen abgehalten, die den Kindern auch das alleinige Fahren mit dem Rad ab 10 Jahren ermöglichen. Nach einer theoretischen Prüfung gibt es auch eine praktische Prüfung durch Exekutivbeamte. Diese fand in der Volksschule Neuberg am Montag, dem 11. Juni 2018 statt.

Alle Prüfungsteilnehmer konnten jubeln, hatten sie doch die Prüfung mit Erfolg bestanden.

Sumsi Cup

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 06. Juni 2018

Die Volksschule Neuberg nahm am 30. Mai 2018 am Raiffeisen Sumsi Cup des Bezirkes Güssing in Punitz teil. Unter 13 Mannschaften belegte die Mannschaft der Volksschulen Neuberg/Güttenbach mit Betreuer Marko Neubauer den hervorragenden 3. Platz.

Einziger kleiner Wermutstropfen: Die beiden Erstplatzierten sind für das Landesfinale am 19. Juni 2018 in Neuberg qualifiziert. Trotzdem: Ein toller Erfolg!

Volksschule/Kindergarten Neuberg: Wald und Wasser im Sommer

Drucken
Veröffentlicht am Montag, 28. Mai 2018

Gemeinsam mit dem Verein Wurzelwerk beobachteten die Kinder der Volksschule Neuberg und es Kindergartens das ganze Jahr über die Veränderungen im Wald und am Wasser. Nun fand dieses Gemeinschaftsprojekt den Abschluss mit der Jahreszeit Sommer. Interessiert erkundigten die Kids den Wald, beobachteten, wie sich das Laub nun im Sommer verdichtet hat oder welche Tiere jetzt wo unterwegs sind.

Aber auch am idylischen Bachlauf des Neuberger Baches konnten sie Veränderungen wahrnehmen und suchten mit ihren Keschern Kleinlebewesen, die sie dann in der Becherlupe genau betrachteten und mittels Bestimmungsbuch und -karten auch zuordneten, ehe man ihnen wieder die Freiheit gab. Mit Ästen versuchte man auch wie ein Bieber einen kleinen Damm zu bauen.

Im Laufe dieses Schuljahres konnten die Kinder erkennen, wie der Jahreskreislauf im Wald funktioniert, wie wichtig dieses Ökosystem für uns Menschen ist, aber auch welchen Nutzen Menschen und Tiere daraus ziehen. Sie wurden sensibiliiert für dieses Thema und sollen auch nachhaltig sich damit auseinandersetzen.

Transition: Schon die kommenden Schulanfänger haben Kontakt mit den digitalen Medien

Drucken
Veröffentlicht am Freitag, 25. Mai 2018

Im Rahmen der Transition, dem sanften Übergang vom Kindergarten in die Volksschule Neuberg, hatten die zukünftigen Erstklässler Kontakt mit den digitalen Medien. Am Freitag, dem 25. Mai 2018 besuchten die Kindergartenabänger und somit die zukünftigen Volksschüler die örtliche Volksschule in Neuberg. Die Vorschulkinder präsentierten dabei ihr Portfolio und danach gab es einen Stationenbetrieb, bei dem die Volksschulkinder gemeinsam mit den Vorschulkindern arbeiteten. Da derzeit im Rahmen des Projektes "Mobile Learning" an der Volksschule Neuberg intensiv mit den iPads gearbeitet wird, durften selbstverständlich auch die kommenden Taferlklassler damit arbeiten. Sie waren mit Feuereifer bei der Sache und freuen sich schon auf die Herausforderung im Herbst.

Partner

Copyright © 2018 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.