Volksschule

Volksschule7537 Neuberg im Burgenland, Hauptplatz 3

Telefon: +43/664/88 495 191
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schulleitung: Volksschuldirektor Karl Knor

Im Jahre 1964 wurde vom Gemeinderat der Volksschulneubau beschlossen. Die Weihe des neuen Volksschulgebäudes fand am 21. April 1968 statt.

 

Bildungsserver Burgenland: Schulführer mit Informationen und News

Aktuelles

VS Neuberg zu Besuch bei der ÖNJ NMS St.Michael

Drucken
Veröffentlicht am Freitag, 05. Oktober 2018

Die NMS St.Michael lud anlässlich ihrer 20-jährigen Mitgliedschaft bei der Österreichischen Naturschutzjugend ÖNJ zu einem Fest an den Badesee in Rauchwart ein. Viele Kinder aus den Sprengelschulen folgten der Einladung, darunter auch die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Neuberg. Dabei wurde den Kindern ein Stationenbetrieb geboten, wo man allerlei Wissenswertes erfuhr. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Ein Höhepunkt für die Kinder allerdings war der Besuch einer jungen Fischotter, die von Dr. Joachim Tajmel mit Fläschchen großgezogen wurde. Die Begeisterung der Kinder über diesen Tag mit der ÖNJ im Freien war rießengroß.

Cybersmart - Kids sicher im Internet unterwegs!

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 03. Oktober 2018

Das Projekt "Cybersmart" ist eine Initiative der IT Bezirksbetreuung Güssing mit Annemarie Novak und Oliver Mittl und des Bildungsservers Burgenland mit "Frag skooly!". Dabei lernen die Kinder der Volksschule die Grundlagen des Internets kennen. Dabei gilt folgender Leitfaden: Erst denken - dann klicken.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden viele Themen behandelt:

Spuren im Netz - Das gehört nicht online: Die Kinder eigneten sich Wissen an, welche Daten man veröffentlichen darf, wie man eigene Daten schützt und wie man ein sicheres Passwort gestaltet.

Auch wie man die "Frag skooly" App nützen kann und wie man mit Kettenbriefen im Internet umgeht wurde ebenfalls den Kindern beigebracht.

Die Kids waren mit Begeisterung bei der Sache, arbeiten sie nun schon das zweite Semester mit ihren Tablets, die vom Bundesministerium der Schule zur Verfügung gestellt wurden, im Rahmen des Unterrichts.

Verkehrserziehungsaktion "Apfel/Zitrone"

Drucken
Veröffentlicht am Freitag, 28. September 2018

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit veranstaltet kurz nach Schulbeginn die Verkehrssicherheitsaktion „Apfel/Zitrone“, um die Verkehrsteilnehmer auf die Schulanfänger bzw. auf die Kinder im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Die Volksschule Neuberg beteiligte sich an dieser Aktion.

Am 29.9.2018 vormittags war es dann soweit. Die 23 Schüler begaben sich in Begleitung ihrer Lehrkräfte und mit den Polizisten vom Polizeiposten in St.Michael sowie mit der Vertreterin des KfV ausgerüstet mit zwei Radarpistolen auf die Straße vor der Schule.

Im Rahmen dieser Aktion wird die Geschwindigkeit der Fahrzeuge gemessen. Diese werden danach angehalten und die Kinder befragen sie, warum sie vorschriftsmäßig oder zu schnell gefahren sind. Sie schauen auch, ob die Fahrzeuglenker angegurtet sind. Für vorbildliche Verkehrsteilnehmer gab es einen Apfel als Belohnung, für die Verkehrssünder eine Zitrone.Die Aktion kam bei den Beteiligten sehr gut an.

Ein Lob an die Autofahrer in Neuberg. Die Kinder verteilten mehr Äpfel als Zitronen.Zum Abschluss der Aktion erhielt jedes Kind vom Kuratorium für Verkehrssicherheit ein Geschenk.

HALLO AUTO

Drucken
Veröffentlicht am Dienstag, 18. September 2018

"HALLO AUTO" ist eine Aktion des ÖAMTC für Kinder im Alter von 8 bis 9 Jahren. Jedes Jahr nehmen daher die Schülerinnen und Schüler der 3. Schulstufe der Volksschule daran teil. In diesem Jahr fand die Aktion für die Volksschulen Neuberg und Güttenbach am 18. September in Güttenbach statt.

Dabei geht es zuerst um die Erarbeitung des Begriffs Anhalteweg durch Selbsterfahrung. Die Kinder stellen aus dem Laufen heraus ihren eigenen Bremsweg fest. Sie merken, dass die Geschwindigkeit, die Beschaffenheit des Bodens und die Schuhsohlen einen großen Einfluss auf die Länge des Bremsweges haben.

Partner

Copyright © 2018 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.