Kindergarten

Kindergarten7537 Neuberg im Burgenland, Kirchenweg 2

Telefon: +43/664/88 495 192
e-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Nachdem die Notwendigkeit eines Kindergartens erkannt wurde, erfolgte im Jahre 1974 die Ausschreibung für die Herstellung des Rohbaues.

Am 9. Jänner 1978 wurde der neuerrichtete Kindergarten in Betrieb genommen.

Eine Sanierung des Kindergartens (Fassade, Fenster und Außentüren, Dachbodendämmung etc.) erfolgte im Jahr 2013.

Aktuelles

Volksschule/Kindergarten Neuberg: Wald und Wasser im Sommer

Drucken
Veröffentlicht am Montag, 28. Mai 2018

Gemeinsam mit dem Verein Wurzelwerk beobachteten die Kinder der Volksschule Neuberg und es Kindergartens das ganze Jahr über die Veränderungen im Wald und am Wasser. Nun fand dieses Gemeinschaftsprojekt den Abschluss mit der Jahreszeit Sommer. Interessiert erkundigten die Kids den Wald, beobachteten, wie sich das Laub nun im Sommer verdichtet hat oder welche Tiere jetzt wo unterwegs sind.

Aber auch am idylischen Bachlauf des Neuberger Baches konnten sie Veränderungen wahrnehmen und suchten mit ihren Keschern Kleinlebewesen, die sie dann in der Becherlupe genau betrachteten und mittels Bestimmungsbuch und -karten auch zuordneten, ehe man ihnen wieder die Freiheit gab. Mit Ästen versuchte man auch wie ein Bieber einen kleinen Damm zu bauen.

Im Laufe dieses Schuljahres konnten die Kinder erkennen, wie der Jahreskreislauf im Wald funktioniert, wie wichtig dieses Ökosystem für uns Menschen ist, aber auch welchen Nutzen Menschen und Tiere daraus ziehen. Sie wurden sensibiliiert für dieses Thema und sollen auch nachhaltig sich damit auseinandersetzen.

Kindergarten und Volksschule Neuberg besuchten Show im Allegria Hotel Stegersbach

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Mai 2018

Das Allegria Resort Stegersbach by Reiters 4* und die Dance Industry präsentierten am 15. und 16. Mai 2018 eine Show mit ihrem Maskottchen Badolin über den eigenen Willen. Unter dem Motto: " Wie man seinen Schweinehund bekämpft und man darf seine Träume nie aufgeben" wurde Kindern aus den Kindergärten und den Volksschulen der näheren Umgebung eine beeindruckende Show geboten. Marcel Pomper, Salesmanager, konnte zu dieser Veranstaltung über 400 Kinder begrüßen. Im Anschluss an die Vorführung wurden die Kinder auch noch mit einer Jause bewirtet. Die Kinder aus Neuberg nutzten die Gelegenheit aber auch gleich für eine Hotelbesichtigung. Auch auf diesem Wege: Ein herzliches Dankeschön für die Einladung, die nette Bewirtung und die informative Führung durchs Haus.

Volksschule/Kindergarten Neuberg: Wald und Wasser im Frühling

Drucken
Veröffentlicht am Mittwoch, 25. April 2018

Mit Feuereifer wird an der Volksschule Neuberg am Ganzjahresprojekt "Der Wald in den Jahreszeiten" weiter gearbeitet. Dabei sollen die Kinder mit allen Sinnen die Natur - und dabei insbesondere den Wald - erleben und erfahren.

Nach dem Winter konnten nun die Kinder den Frühling im Wald erleben. Gemeinsam mit den ausgebildeten Pädagoginnen Daniela und Petra vom Wurzelwerk machte man sich am Mittwoch, dem 25 April 2018 auf den Weg in den Wald und auch zum Neubergerbach.

Im Rahmen des sanften Überganges vom Kindergarten in die Schule waren auch diesmal wieder die künftigen Erstklässler vom Kindergarten mit von der Partie. Gemeinsam erkundete man die Veränderung im Wald und am Bach im Frühling. Gerade das zarte Grün stach allen sofort ins Auge. Mit offenen Augen und mit allen Sinnen nahmen die Kids die Natur wahr. Mit dem Stethoskop hörte Bäume ab und konnte beim genauen Hinhören sogar die Saftströme wahrnehmen. Am Bach wurde eifrig mit dem Kescher gearbeitet und die Kleintiere in der Becherlupe betrachtet. Mit Ästen versuchte man auch wie ein Bieber einen Damm zu bauen.

Auch gejausnet wurde im Wald. In der frischen Natur schmeckte die Mahlzeit natürlich besonders gut. Man vergaß aber auch nicht die Abfälle wieder mit zu nehmen. Auf jeden Fall war es wieder ein sehr lehrreicher und abwechslungsvoller Vormittag in der "Schule Natur".

Volksschule & Kindergarten Neuberg arbeiten am gemeinsamen Übergang vom Kindergarten in die Schule

Drucken
Veröffentlicht am Dienstag, 20. März 2018

Um den kommenden Schulanfängern einen sanften Übergang vom Kindergarten in die Schule zu ermöglichen, arbeiten diese beiden Bildungseinrichtungen eng zusammen. Ein Schwerpunkt in Neuberg ist das "Neuromotorische Lernen", Geleitet werden diese Einheiten vom Grazer Diplomsportlehrer Professor Gerhard Judmayer. Das Neuromotorische Lern- und Ausbildungsprogramm fördert auf Grundlage der Neurowissenschaft die Gehirnleistung sowie die Ausprägung der für Schule, Beruf und Freizeit erforderlichen kognitiven Fähigkeiten und motorischen Kompetenzen. Im zweiten Halbjahr nehmen nun auch die Kindergartenkinder, die im kommenden Herbst die örtliche Volksschule besuchen werden, an den Übungen teil und haben natürlich auch sehr viel Freude daran.

Partner

Copyright © 2018 Gemeinde Neuberg im Burgenland. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.